INSTAMON Safe Entry

Messumformer von Pikkerton


Produktbeschreibung

Berührungslose Messung der Körpertemperatur mit bis zu 2m Reichweite

Infektionsschutz beginnt am Eingang

Zu den wichtigsten Symptomen des Coronavirus wie auch vieler anderer Krankheiten, gehört laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie dem Robert-Koch-Institut (RKI) das Fieber, (z.B. 87,9% bei Covid-19). Zur genauen Fiebermessungen wird die Kerntemperatur gemessen; in der Praxis in öffentlichen Räumen wird dazu jedoch die Oberflächentemperatur der Stirn ermittelt.

Sensorprinzip – hygienisch, berührungslos mit großer Reichweite

Man kennt es von Grenzkontrollen und Flughäfen: Über einen Temperaturscan der Stirn können Rückschlüsse auf eine etwaige erhöhte Körpertemperatur und somit auf Fieber gezogen werden. Dies kann mit portablen Geräten manuell durchgeführt werden, sofern Personal dafür zur Verfügung steht oder aber an intelligenten Mess-Stationen. INSTAMON SAFE ENTRY sendet keinerlei Energie beim Messvorgang aus, sondern erfasst nur Wärmestrahlung, die vom menschlichen Körper ausgeht. Dabei scannt das Gerät die Stirntemperatur des Benutzers. Entfernungen von bis zu 2m sind für das hochsensitive Meßsystem kein Problem.

Montage – kabellos und einfach binnen weniger Sekunden

  • Direkte Befestigung des Unterteils an der Wand mit Schrauben und Dübel – der Klassiker
  • Magnetische Klebepads wie man es von Rauchmelder kennt – schneller geht es nicht
  • VESA75 – für den Einsatz von verschiedensten Wand- oder Deckenhaltern
  • Stativgewinde – befinden sich 1x auf der Unterseite und 1x an der Geräterückseite

Kabel werden nicht benötigt – die Batterien im Geräte erlauben jahrelang einen sicheren Betrieb.

Batteriebetrieb – intelligent umgesetzt für bis zu 10 Jahre oder 100.000 Messungen

Seit mehr als 12 Jahren entwickeln wir batteriebetriebene Geräte. Jedes Quentchen (das sind in der Elektronik Millionstel oder gar Milliardstel Ampère) wird untersucht und optimiert, um die Batterielebensdauer zu optimieren. Unsere Ingenieure sorgen dafür, daß die Batterien nur sehr sehr selten getauscht werden müssen. Natürlich wird die Kapazität pro-aktiv gemessen und rechtzeitig signalisiert, bevor dies der Fall ist. Darauf können Sie allerdings lange warten!

Intuitive und einfache Benutzerführung

Personen werden vollautomatisch erkannt und über ein einfaches Pfeilsystem auf dem Display an die optimale Meßposition geführt. Der Erfassungsbereich ist allerdings so groß, daß dies nur wenige Augenblicke lang dauert. Steht der Benutzer an der richtigen Stelle, ist die Messung auch schon durchgeführt.

Standalone oder connected – aber sicher (DSGVO)

INSTAMON SAFE ENTRY arbeitet völlig autark und signalisiert dem Benutzer direkt das Ergebnis der Messung. Dieser Betriebsmodus ist 100% konform zur DSGVO. Optional lässt sich ein akustischer Signalgeber aktivieren. Eine weitere Option zur Verbindung an externe Systeme besteht durch 2 kleine Relais, damit kann das Gerät z.B. an Lichtanlagen oder Türsteuerungssysteme angebunden werden.

INSTAMON Safe Entry überzeugt mit folgenden Eigenschaften:

  • Berührungslose Messung der Körpertemperatur auf der Stirn
  • Einfachste & kabellose Montage durch Batteriebetrieb
  • Keinerlei Konfiguration notwendig

INSTAMON Safe Entry kommt in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Gesundheitswirtschaft
  • Lager & Logistik
  • Versorgungstechnik

Folgende Dokumente mit weiteren Produktinformationen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung: