K30

Sensor von SenseAir


Produktbeschreibung

Der CO2 Engine K30 von SenseAir eignet sich für eine Vielzahl von Sensor- und Steuerungsapplikationen. Als OEM-Modul zur Messung von Kohlendioxid (CO2) kann der Sensor individuell kalibriert und der Aufgabenstellung entsprechend angepasst werden. Die Probenzelle wird durch eine Sensormembran geschützt und ermöglicht eine schnelle Diffusion. Der Sensor misst von 0…5000ppm CO2, und bietet einen erweiterten Messbereich bis 1% vol. CO2. Der Sensor verfügt über mehrere lineare Ausgänge.

Wartungsfreier CO2-Sensor mit Große Diffusionsmebran

Alle SenseAir-Sensoren sind dank des eingebauten selbstkorrigierenden ABC-Algorithmus in normalen Umgebungen wartungsfrei. ABC steht für „automatic baseline correction“ übersetzt „automatische Baseline-Korrektur“, eine SenseAir – Selbstkalibrierungsfunktion zur Erreichung von wartungsfreien Gassensoren. Das bedeutet, dass die Sensoren von SenseAir eine Lebensdauer von mindestens 15 Jahren haben und keine weitere Kalibrierung benötigen, wenn sie in normalen Innenraumluftanwendungen eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

K30 Modellvarianten

K30 (30-8-0006)

Messbereich 0…5000ppm

Genauigkeit ±30ppm ±3% vom Messwert

 

K30 (030-7-0001)

Messbereich 0…3% ppm (erw. Messb. 4%)

Genauigkeit ±300ppm ±3% vom Messwert

K30 überzeugt mit folgenden Eigenschaften:

  • Wartungsfrei
  • Digitaler Ausgang
  • Einfache Konfiguration

K30 kommt in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Versorgungstechnik
  • Wissenschaft & Forschung