K33 ICB

Sensor von SenseAir


Produktbeschreibung

Der K33 ICB ist ein kleines Modul ,welches Ihnen in biologischen Umfeld die Messung von niedrigen bis hohen CO2-Konzentrationen ermöglicht. Der Sensor ist in 2 Modelltypen erhältlich, als Diffusionsvariante oder mit einer Anschlusskappe. Gerade bei hohen CO2-Konzentrationen, bietet der K33-F mit seinen zwei Anschlüssen (in/out Ø = 3.2mm) die Möglichkeit Verunreinigung der Außenluft zu vermeiden. Hierbei kommen zur Sensorbeströmung meisst flexible Silikonschläuche zum Einsatz. Die Anschlusskappe ermöglicht Ihnen zudem noch schnellere Ansprechzeiten zu erzielen (max. Anströmgeschwindigkeit <0,2l/min), welche Ihnen bei einem Messbereich bis zu 30% vol. CO2 zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten bieten.

Kommunizieren können Sie über I²C, UART oder den integrierten analogen Ausgang, der in vers. Varianten für Sie konfiguriert werden kann. Jeder Sensor wird im Werk vor Auslieferung geprüft und kalibriert. Er verfügt wie alle SenseAir-Sensoren über die integrierte ABC-Kalibrierung, welches Sie je nach Bedarf zur Kalibrierung aktivieren können.

Der K33 ICB ist mit seiner hohen Lebenserwartung von >15 Jahren sowie sein niedriger Stromverbrauch  für jeden OEM-Anwender zur Integration eine geeignete Plattform und auch in der experimentellen Forschung eine optimale Lösung für langzeitliche Messungen.

K33 ICB überzeugt mit folgenden Eigenschaften:

  • Messbereich 0...30% vol. CO2
  • Abnehmbare Kappe für Diffusionsmessungen
  • schnelle Ansprechzeit bei direkter Durchströmung

K33 ICB kommt in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Landwirtschaft
  • Umwelt & Natur
  • Wissenschaft & Forschung

Folgende Dokumente mit weiteren Produktinformationen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung: