RDS R290 | C3H8, Propan | Kältemittel-Erkennungssystem

Messumformer von SenseAir


Produktbeschreibung

Das RDS (Refrigerant Detection System) von Senseair, ist ein Kältemittel-Erkennungssystem zur Dichheitserkennung für HLK-Anwendungen mit dem Kältemittel Propan (R290, C3H8) mit niedrigen GWP. Der RDS R290 verfügt über ein hochwertiges Gehäuse mit Partikelfilter, welcher das Sensorelement vor Kondensatwassertröpfchen, Ölspray und Staubpartikel schützt. Das Kunststoffmaterial des Gehäuses wurde sorgfältig ausgewählt, um alle strengen Anwendungsanforderungen der UL 60335-2-40 Ed. 4 zu erfüllen. Dank des eingebauten Heizelements kann der Senseair RDS auch in kalten Umgebungen betrieben werden. Die Kommunikation erfolgt per Modbus über RS-485 Kabel und können so digital an die Steuerung übertragen werden.

Sobald die gemessene Gaskonzentration einen einstellbaren Schwellenwert erreicht, wird ein digitales Ausgangssignal aktiviert. Der Ausgang kann wahlweise als digitales PWM-Signal oder als analoger linearer Ausgang konfiguriert werden, der die gemessene Gaskonzentration widerspiegelt.

Überall dort wo Sie einen zuverlässigen und sicheren Sensor mit langer Lebensdauer benötigen. Der R290 (Propan) C3H8 Sensor entspricht der IEC 60079-29-1 nach UL 60335-2-40 ed.4 & IEC 60335-2-40 ed.7 bietet Ihnen dank seines Betriebsbereichs*40–70 °C, 0–95 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend) zahlreiche Anwendungsbereiche bei zahlreichen Kältemittel verarbeitende Bereiche. Die Sensoren sind wartungsfrei und überzeugen mit Ihrer Genauigkeit* Standardbereich: ±2,5% LFL 2, 3, 4, sowie erweiterter Messbereich ±5% LFL 2, 3, 4 und werden bereits in Wärmepumpen, Kühlschränken, Klimaanlagen erfolgreich eingesetzt.

 

Folgende Varianten erhältlich:

Produkt Produktnummer
Senseair RDS R290 009-3-0004 24V

009-3-0005 12V

009-3-0006 5V

 

Datenblatt kurzfristig verfügbar | Stand 29.08.2023

RDS R290 | C3H8, Propan | Kältemittel-Erkennungssystem überzeugt mit folgenden Eigenschaften:

  • Spannungsversorgung 5 / 12 / 24 ±10% VAC
  • Ansprechzeit <30s (t90)
  • Hohe Messgenauigkeit ±2.5% LFL @ standard Messbereich 0 – 50% und ±5% LFL @ erweiteter Messbereich 50 – 100%
  • Lanzeitstabilität
  • Partikelfilter schützt das Sensorelement vor Kondensatwassertröpfchen Ölspray und Staubpartikel
  • Gehäusemaße 107 x 53 x 23mm
  • Kommunikationsschnittstelle per Modbus über RS-485

RDS R290 | C3H8, Propan | Kältemittel-Erkennungssystem kommt in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Versorgungstechnik

Folgende Dokumente mit weiteren Produktinformationen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung: